Sport

Sport ist gesundheit! Er trägt zum Erhalt unseres Gleichgewichtes, sowie zur Stärkung unseres Geistes und Seele. Genau diese Tatsache ist es, warum sich die VASK e. V. seit Jahren für die Förderung von Sport in unserem Alltag engagiert. In Zusammenarbeit mit anderen Sportgruppen wird über das ganze Jahr eine Palette unterschiedlicher sportlichen Aktivitäten (z.B. Fußball, Basketball und Handball für Frauen und Männer beliebiges Alter) angeboten. Ferner, zur Steigerung des Kampfgeistes und für den Austausch mit anderen Gruppen werden regelmäßig Turniere organisiert.

 

Mentoring

Die VASK e. V. engagiert sich seit Jahren, in Zusammenarbeit mit seinen Partnern, die Technische Universität und Fachhochschule Kaiserslautern, für die akademische Beratung Betreuung und Begleitung afrikanischer Studierenden in Kaiserslautern. Dieses Ziel wird insbesondere durch Informationsveranstaltungen, Tutorien in verschiedenen Studienfächern, individuelle Gespräche, sowie Mentoring verwirklicht. Falls sie Interesse haben schicken Sie uns eine E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kultur

Eine unserer wichtigsten Aktivitäten zur Förderung der afrikanischen Kultur in Deutschland ist die Organisation, seit mehr als 10 Jahren, einer jährlichen Afrikanische Kulturwoche in Kaiserslautern. In dieser Woche werden u. A. Vorträge, Workshops Fußball- und Basketballturnier, Modenshow und diverse Ausstellungen afrikanischer Kunstgegenstände veranstaltet. Dieses Jahr findet sie vom 22.04.2013 bis zum 27.04.2013 statt. Für die Attraktivität unserer Region und Ihrer kulturellen Weiterentwicklung ist es elementar, derart bedeutende Ereignisse lebendig zu halten.

 

Sozial

Nur zusammen werden wir stärker! Dieses Motto hat sich die VASK e.V. angeeignet und engagiert sich für ein besseres soziales Leben seiner Mitglieder. Durch regelmäßige Treffen, haben die Mitglieder Möglichkeiten zum Austausch über Alltagserfahrungen, sowie zur Diskussion über soziale Schwierig-keiten. Zudem werden Mitglieder für ihr soziales Engagement und Studienleistungen prämiert.