Afrikanische Kulturwoche

Vom Kulturausstauch und Integration ist immer die Rede in der Gesellschaft, in der wir leben. Aber was sind dann Worte ohne Taten? Bestimmt keine konkrete Realisierung des Vorhabens der Gesellschaft bezüglich dieser beiden Konzepte. Sicherlich nur Organisationen, Vereine, Personen, die sich dadurch auszeichnen, die Integration durch Fakten zu verwirklichen, sind reelle Treibers dieser Zielen. Zu diesen Förderern zählt die VaSK, die Wir Ihnen vorstellen wollen.

Die VaSK Vereinigung der Afrikanischen Studierenden in Kaiserslautern ist die größte afrikanische Vereinigung der Region, die sich u. A. als Hauptziele gesetzt hat, die zahlreichen afrikanischen Studierenden in Kaiserslautern bei Ihrer Integration und Entwicklung zu unterstützen, sowie die sehr reiche afrikanische Kultur in Deutschland zu fördern. Zur Verwirklichung dieser Ziele engagieren sich ehrenamtlich seit mehr als 20 Jahren mehr als 100 Studierende, vorwiegend aus der Fachhochschule und Technische Universität Kaiserslautern.

Eine unserer wichtigsten Aktivitäten zur Förderung der afrikanischen Kultur in Deutschland ist die Organisation, seit mehr als 20 Jahren, einer jährlichen Afrikanische Kulturwoche in Kaiserslautern. In dieser Woche werden u. A. Vorträge, Workshops Fußball- und Basketballturnier, Modenschau und diverse Ausstellungen afrikanischer Kunstgegenstände veranstaltet. Dieses Jahr findet sie vom 04.05.2014 bis zum 12.05.2014 statt. Für die Attraktivität unserer Region und Ihrer kulturellen Weiterentwicklung ist es elementar, derart bedeutende Ereignisse lebendig zu halten.

Hier geht zum Programm.